Blockkette geht aufs College

Blockkette geht aufs College

Nehmen wir an, Sie sind ein 17-jähriger Highschool-Absolvent. Sie waren fast Klassenbester, haben Ihre SATs bestanden und versuchen nun herauszufinden, wo Sie aufs College gehen sollen.

Option A ist eine Eliteuniversität, die Sie wahrscheinlich (aber nicht sicher) mit einem anständigen Job belohnen wird, die Ihnen aber auch eine erdrückende Verschuldung von 200.000 Dollar garantiert, und wer weiß, wie die Wirtschaft in vier Jahren aussehen wird, oder sogar, wenn wir eine Wirtschaft durch Bitcoin Era haben, oder sogar, wenn wir einen Planeten haben?

Diese Geschichte ist Teil der CoinDesk U-Reihe über Blockchain an Universitäten. Sehen Sie hier unser Ranking der US-Universitäten.

Abonnieren Sie Money Reimagined, unseren Newsletter über finanzielle Störungen.
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie E-Mails über CoinDesk-Produkte, und Sie erklären sich mit unseren Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien einverstanden.

Option B ist eine Schule, die Ihnen „nur“ 80.000 Dollar Schulden hinterlässt, aber den Hauch eines mittelmäßigen Kompromisses hat.

Was ist, wenn es eine geheime Option C gibt?

Was wäre, wenn Sie theoretisch das gleiche Bildungskaliber wie die Ivy League zu einem Bruchteil der Kosten durch einige nicht-traditionelle Klassen und Selbststudium erhalten könnten? Sie sind skeptisch. Das klingt nach Betrug. Wie ein Werbespot. Und wer würde diesem DIY-College-Abschluss vertrauen?

Was wäre nun, wenn Ihr Traumarbeitgeber das gleiche Vertrauen in Ihren DIY-Abschluss hätte wie ein Diplom aus Harvard? Was wäre, wenn er oder sie wirklich glauben würde, dass Sie aufgrund Ihrer fließenden Japanischkenntnisse, Ihrer Beherrschung der Kodierung oder Ihres Verständnisses von Murakamis Kurzgeschichten das gleiche Niveau haben wie ein Absolvent aus Yale? Was wäre, wenn all diese Zeugnisse vertrauenswürdig wären, weil sie – warten Sie es ab – auf der Blockkette überprüft wurden?

Vielleicht rollen Sie hier mit den Augen. „Blockchain kann die Ausbildung revolutionieren“ wird natürlich die gleiche Skepsis hervorrufen wie „Blockchain wird die Welt revolutionieren“. Doch angesichts der steigenden Kosten der Hochschulbildung wäre es allein schon ein Sieg, wenn Blockchain einen Wettbewerbsdruck auf das System ausüben könnte.

Diese Zukunft wird nicht magisch passieren, sie wird nicht über Nacht geschehen, und sie beginnt mit ein paar bescheidenen ersten Schritten. Diese Zukunft beginnt mit Programmen wie dem, was sich still und leise an der Universität von Colorado in Boulder zusammenbraut, unter der Leitung eines Professors namens Hunter Albright, der sich zum Unternehmer gewandelt hat und zum Blockchain-Professor wurde.
Möglichkeiten der Blockchain-Universität

Der Plan war, sich persönlich auf dem Campus der UC Boulder zu treffen und mit den Studenten über Blockchain zu sprechen.