Bitcoin-prijsvoorspelling: BTC/USD Bulls Show Signs of Weakness; Prijs kan $11.500 aanspreken.

Bitcoin (BTC) Prijsvoorspelling – 19 augustus

Bitcoin (BTC) valt onder $12.000, het is onwaarschijnlijk dat de munt de korte steun op $11.700 zal houden.

BTC/USD Langetermijntrend: Bullish (Dagelijkse kaart)
Belangrijke niveaus:

Weerstandsniveaus: $12.700, $12.900, $13.100

Steunniveaus: $11.100, $10.900, $10.700
BTC/USD ziet de hele markt naar beneden trekken na verliezen van minder dan 12.000 dollar. Echter, het falen om boven de $12.000 te blijven moet – meer verkopers hebben aangemoedigd om zich aan te sluiten bij de markt en te streven naar wraak. Op het moment van schrijven handelt Bitcoin tegen $11.863. Het heeft 0,73% van zijn waarde verloren op de dag dat de nummer één crypto de sessie begon op 11.968 dollar. De heersende trend is echter sterk bearish, met krimpende volatiliteit en het is waarschijnlijk dat het de korte termijn steun vasthoudt op $11.700.

Wat te verwachten van Bitcoin (BTC)

Als we naar de daggrafiek kijken, is de dominante trend bearish en dit wordt benadrukt door de technische indicator RSI (14), die onder het 60-niveau kan kruisen. Ook de 9-daagse MA is lager en kan onder de 21-daagse MA kruisen. Verkopers hebben op dit moment echter het woord en de meest waarschijnlijke richting voor Bitcoin Loophole (BTC) is neerwaarts, tenzij de steun op $11.700 intact blijft en kopers hun ogen weer op $12.000 houden.

Bovendien, als de stieren hoger gaan, ligt het eerste niveau van weerstand op $12.200. Een duurzame zet boven de $12.200 is nodig voor de opwaartse beweging om tractie te krijgen, terwijl de volgende belangrijke weerstand op $12.500 kan komen. Verdere weerstandsniveaus kunnen rond de $12.700, $12.900 en $13.100 liggen, terwijl de kritische steunen op $11.100, $10.900 en $10.700 liggen.

BTC/USD-trend op middellange termijn: Bullish (4H Chart)

Als we kijken naar de 4-uursgrafiek, zien we de beren terugkomen op de markt als de 9-daagse MA onder de 21-daagse MA doorkruist. De doorbraak onder deze cruciale barrière zorgde ervoor dat de markt tot $11.614 daalde, met stieren die zich opstapelen en zich wapenen tegen een daling onder dit niveau. Als hij niet op korte termijn $12.000 herovert, kunnen de beren de overhand krijgen over de stieren en kan BTC/USD al snel aanzienlijk lager uitvallen.

Maar bij elke verdere bearish beweging zou het steunniveau van $11.300 en lager kunnen zijn. Ondertussen, als de technische indicator RSI (14) zich boven het 40-niveau beweegt, kunnen bullish signalen waarschijnlijk opduiken om de koers boven het voortschrijdend gemiddelde te duwen. De weerstandsniveaus waar we op moeten letten zijn $12.200 en hoger.

Ready to Wumbo: LND Aktiverar fler, större Bitcoin-transaktioner vid blixtnedslag

Bitcoin’s Lightning Network har nått en betydande milstolpe. En viktig kapacitetsgräns som är avsedd att skydda användare av det framväxande protokollet justeras, vilket väljer ett inträdeshinder för företag som vill anta det nya betalningssystemet.

LND, ett ledande implementering av Lightning Network från start Lightning Labs, har meddelat att det har antagit stöd för wumbo-kanaler. Framöver kan användare sätta in mer pengar i Lightning Network-kanaler än tidigare, samt skicka större transaktioner.

ACINQs eclair och Blockstream’s c-blixt antog båda en form av wumbo tidigare i år. Enligt LND: s nya release-anteckningar tillåter nu nodprogramvaran användare att välja „acceptera“ och „skapa“ wumbo-kanaler.

Vad är wumbo?

Ordet „wumbo“ kommer från, tro det eller inte, SpongeBob SquarePants , en tecknad serie om en pratande svamp som fungerar på en hamburgare som är under havet med ett sortiment av havsvänner. I en scen lär SpongeBobs sjöstjärnvän Patrick Star honom ordet „wumbo.“

„Du wumbo, jag wumbo,“ säger Star och pekar på Spongebob, sedan själv. Lightnings „wumbo“ är liknande på det sättet att två användare måste gå med på att wumbo innan de wumbo.

Det finns två delar till wumbo. Den första delen tar bort gränsen för den totala mängden Bitcoin Revolution som kan hållas i en kanal: Denna gräns är för närvarande begränsad till 0.16777215 BTC, värd cirka 1 988 dollar vid presstiden. Den andra rensar bort gränsen för hur stor enskild betalning kan vara: Den gränsen har varit 0,04294967 BTC, värd cirka 508 dollar vid presstiden.

Läs mer: Den här spongebob-tematekniken bevisar att Bitcoins blixt går framåt

Wumbo är inte tekniskt svårt; i själva verket är det väldigt enkelt. Med stöd för wumbo-kanaler kan en användare signalera att han eller hon vill gå utöver de ovan nämnda gränserna och hitta andra noder att ansluta till som också stöder högre gränser.

Utvecklare lagt till begränsningen för att skydda användare från att hälla för mycket pengar i Lightning, eftersom det fortfarande är en ny och experimentell teknik. Som sådan är en anledning till att wumbo är en stor sak, det är ett tecken på att betalningstekniken mognar.

”Vi ser fraktwumbo i LND som ett tecken på att programvaran har kommit fram till en viss punkt där avancerade användare, företag och nodoperatörer kan öppna större kanaler. Dessa större wumbo-kanaler möjliggör en bättre användarupplevelse med större transaktioner i nätverket och effektivare kapitalanvändning för nystartade och nodoperatörer, säger Lightning Labs VD Elizabeth Stark till CoinDesk.

Det är inte att säga att de inte tror att folk fortfarande behöver vara noga med att arbeta med den nya tekniken.

”Som sagt, vi uppmuntrar inte människor att gå alla“ DeFi „på Lightning ( ser på dig, YAM ), eftersom vi anser att människor borde balansera riskerna med att använda kapital på ett nytt protokoll som kan ha buggar med fördelarna med större kanal storlekar, ”tilllade Stark.

Varför wumbo?

Genomsnittliga Lightning-användare kanske inte påverkas mycket av wumbo. Om de använder Lightning Network för att skicka små mängder, kommer inte denna lyftkapacitet att göra någon skillnad för dem.

Större enheter som affärsverksamhet eller utbyte, å andra sidan, kanske vill utnyttja en större kapacitet.

„De flesta användare kan förmodligen klara sig utan wumbo-kanaler, men större noder eller utbyten / tjänster kan verkligen dra nytta av förmågan att hantera en mindre uppsättning större kanaler,“ förklarar LND-utvecklarna i releasen .

Läs mer: För att slå onlinecensur behöver vi anonyma betalningar

Det är därför som vissa utvecklare tror att wumbo tar Lightning Network till nästa nivå. De tror att det kommer att locka till ett bredare antagande av Lightning Network bland större enheter, vilket gör det tillgängligt för fler bitcoin- användare.

„De flesta av de viktigaste nodoperatörerna och startups kör vår LND-implementering, så såvida de inte har gafflat LND och lagt till Wumbo själva (som ett fåtal har gjort, och detta var mer riskfylld utan officiellt stöd), skulle de inte ha haft den här funktionen aktiverad,“ Sa Stark.

Fortfarande har vissa företag redan lagt till stöd för wumbo utan att vänta på en officiell väg för att göra det. Som sådan är Acinq-verkställande direktör Pierre-Marie Padiou skeptisk att LND lägger till stöd för wumbo kommer att göra en stor skillnad.

„Det kan inte skada, men större noder […] har redan bytts, så förbättringen har antagligen redan ägt rum,“ sa han till CoinDesk.

Bitcoin es para los jóvenes y el oro para los viejos, dice JPMorgan

Bitcoin (BTC) y el oro parecen ser las opciones de activos más populares para los inversores, dependiendo de su grupo de edad. Los activos de Haven están viendo incrementos significativos de precio a medida que aumenta la preocupación sobre el futuro de las economías globales en medio de la actual epidemia de coronavirus.

COVID-19 teme empujar a los inversores a Bitcoin y al oro

Según los analistas de Bloomberg, los inversores están acudiendo en masa a Immediate Edge y al oro como cobertura contra las debilidades percibidas en el mercado de valores. Curiosamente, los inversores mayores están aumentando su exposición al oro, mientras que los más jóvenes están ‚apilando sats‘.

El oro ha sido el activo de facto del refugio de la generación de la ‚Baby Boomer‘ y la tendencia no se está ralentizando. Durante milenios, las acciones de Bitcoin y las acciones tecnológicas parecen ser los vehículos de inversión preferidos.

Algunos criptoanalistas predicen que la transferencia de riqueza estimada de 68 billones de dólares de los boomers a los milenios durante los próximos 25 años causará un incremento masivo del precio de Bitcoin. Según la plataforma de investigación de criptografía Messari, una asignación del 1% de los fondos institucionales a BTC podría hacer que la mayor criptografía por capitalización de mercado alcanzara un precio de mercado de 50.000 dólares.

El aumento del apetito por las inversiones alternativas llega cuando persiste la preocupación por el impacto a largo plazo de la pandemia de COVID-19. A pesar de los intentos de volver a una vida normal, varias industrias todavía se tambalean por los efectos de los cierres ocasionados por el virus.

Como informó anteriormente BTCManager, la propiedad de Bitcoin tanto al por menor como en cartera de ballenas está aumentando. Según los datos de la plataforma analítica en cadena Glassnode, el número de direcciones con al menos 0,1 BTC, 1 BTC y 1.000 BTC está en su punto más alto.

Los activos de Haven están en peligro contra el debilitamiento del USD

Con un renovado interés de inversión en activos de refugio, los tipos de Bitcoin y el oro han sido la subida en las últimas semanas. A pesar de perder terreno a mediados de marzo en medio del pánico del Jueves Negro que causó ventas masivas en todos los mercados de inversión, ambos activos han registrado recuperaciones significativas.

Bitcoin se encuentra actualmente en su nivel más alto en 2020 y se está negociando actualmente por encima de 11.000 dólares por primera vez en más de un año. El oro ha subido a 2.000 dólares por onza por primera vez y la plata también ha registrado ganancias masivas de precio.

Todas estas ganancias de precio vienen en contra de un continuo deslizamiento del valor del dólar americano (USD) debido a la constante impresión de dinero por parte de la Reserva Federal. De hecho, los inversores que compraron BTC con sus cheques de estímulo de 1.200 dólares en abril ahora están valorados en más de 2.000 dólares, según los datos de la plataforma de análisis en cadena CoinMetrics.

Bitcoin vermeidet die Bildung eines Todeskreuzes; Bestätigt stattdessen das bullische Dreiecksmuster

Bitcoin und der aggregierte Kryptowährungsmarkt haben in letzter Zeit eine immense Volatilität erfahren.

Diese Volatilität begünstigte gestern zunächst die Verkäufer, da sie auf 8.900 USD zurückging, bevor ein leichter Kaufdruck festgestellt wurde, der sie auf 9.200 USD zurückführte.

Von diesem Zeitpunkt an nahm der Kaufdruck im Laufe des Tages zu und trug letztendlich dazu bei, dass er bis zu dem Punkt führte, an dem er sich zuvor in der Mitte der 9.000-Dollar-Region konsolidiert hatte.

Dieser Aufschwung ermöglichte es Bitcoin, ein „Todeskreuz“ zu vereiteln, das sich auf seinem 4-Stunden-Chart bildete

Außerdem konnte die Benchmark-Kryptowährung die Existenz eines aufsteigenden Dreiecks bestätigen, von dem ein Analyst hier erwartet, dass es in den kommenden Wochen und Monaten zu einem massiven Aufwärtstrend führen wird.

Bitcoin-Raketen höher nach dem Abprall aus der oberen 8.000-Dollar-Region
Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin um knapp 4% zu seinem aktuellen Preis von 9.530 USD. Dies ist ungefähr der Ort, an dem es vor einigen Tagen gehandelt wurde, bevor ein Zustrom von Verkaufsdruck es auf 8.900 USD senkte.

Die gestrige Preisbewegung war entscheidend für die Bestimmung des kurzfristigen Trends von Bitcoin, da ein fester Bruch unter der oberen 8.000-Dollar-Region ausgereicht hätte, um einen massiven Abwärtstrend auszulösen.

Reihe von Brieftaschen laut Bitcoin Profit

Die Käufer konnten dieses Niveau jedoch verteidigen und haben seitdem einige Anzeichen für ernsthafte Stärke gezeigt

Vor dem scharfen Aufschwung über Nacht stand die Kryptowährung kurz vor der Bildung eines „Todeskreuzes“ bei ihrer 4-stündigen Wolkenbildung.

Zu der Zeit sprach ein Analyst darüber und sagte:

„Wolke so … kurz vor dem Todeskreuz um 4 Uhr – das letzte Mal war es Februar.“

Bitcoin Preisanalyse – BTC fällt nach 5% Rückgang unter 9.000 $ 

Bitcoin fiel in den letzten 24 Stunden um insgesamt 5%, da die Münze unter die 9.000 $-Marke fällt.

Bitcoin handelt jetzt bei 8.724 $, da sie sich der steigenden Unterstützungstrendlinie nähert.
Die Transaktionsgebühren im Netzwerk haben begonnen, über das Niveau der Blase von 2017 zu steigen.

Nach mühevollem Durchbruch wieder abgestürzt

Das Auf und Ab geht in die nächste Runde

Zur Bestürzung vieler, Bitcoin Code sind in den letzten 24 Stunden -1,95 % um insgesamt 5 % gefallen, um unter die 9.000 $-Marke zu fallen und auf dem derzeitigen Niveau von 8.724 $ zu landen. Die Krypto-Währung hatte zuvor Mühe gehabt, den Widerstand zu brechen, der Anfang der Woche auf dem Niveau von 9.783 $ skizziert worden war. Dieser Widerstand wurde durch ein rückläufiges .886 Fib Retracement erzeugt und bewirkte, dass der BTC-Preisanstieg nach dem Blockhalbierungsereignis ins Stocken geriet.

Nach einem Rollover von 9.783 $ ist BTC in den letzten 7 Handelstagen um insgesamt fast 10% gefallen. Die Krypto-Währung hatte gegen Ende der letzten Woche kurzzeitig eine gewisse Unterstützung bei der Unterstützung von 9.061 $ (.236 Fib Retracement) gefunden, doch am Wochenende drang die BTC unter diese Unterstützung ein, als sie unter 9.000 $ abstürzte und auf 8.724 $ zusteuerte.

Die Krypto-Währung wird nun fast an der vorherigen steigenden Trendlinie gehandelt. Sie muss sich noch etwas nach unten bewegen, bevor sie diese Trendlinie erreicht, aber ein Wiederanstieg von hier aus könnte es der BTC ermöglichen, umzukehren und sich wieder in Richtung 10.000 $ zu bewegen.

Inzwischen sind die Transaktionsgebühren im Netzwerk in die Höhe geschnellt, seit sich die Belohnung für den BTC-Block von 12,5 BTC pro Block auf nur noch 6,25 BTC pro Block Anfang des Monats halbiert hat. Infolgedessen sind die Transaktionsgebühren im Netzwerk inzwischen deutlich über die 3,00 $-Marke geklettert;

Dies ist nun der höchste Stand seit der Krypto-Blase im Jahr 2018, die die Transaktionsgebühren auf über 10 Dollar steigen ließ. Die Transaktionsgebühren haben wahrscheinlich begonnen, zu steigen, da die Bergleute jetzt viel langsamer Blöcke finden als vor der Halbierung.

Darüber hinaus sinkt die Hash-Rate für das BTC-Bergbaunetz weiter ab, da die Bergleute Bitcoin anscheinend verlassen

Ein Blick auf das obige Hash-Raten-Diagramm zeigt, dass die Hash-Rate auf 87 EH/s gesunken ist und fast den Tiefststand vom März erreicht hat. Dieser Rückgang der Hash-Rate ist höchstwahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Bergleute derzeit weniger BTC verdienen, während BTC zu einem niedrigeren Preis gehandelt wird. Diese beiden Faktoren machen den Bergbau für kleinere Bergbaubetriebe unrentabel, was sie dazu veranlasst, ihre Maschinen stillzulegen.

Was ist geschehen?

Wenn wir das Tagesdiagramm analysieren, können wir deutlich erkennen, dass BTC Anfang der Woche Mühe hatte, den Widerstand bei der Marke von 9.783 $ zu brechen. Die Krypto-Währung versuchte über einen Zeitraum von etwa 7 Tagen, darüber zu brechen und rollte schließlich von hier aus zu Beginn der letzten Woche über.

Es gelang ihr zwar, bei 9.061 $ eine kurzfristige Unterstützung auf dem Niveau von 0,236 Fib Retracement zu finden, aber schließlich fiel die Münze am Wochenende unter diesen Wert, als sie unter 9.000 $ auf 8.740 Rhea $ einbrach.

Die Münze ist jetzt sehr nahe an der steigenden Trendlinie, und wir werden sehen, ob die Trendlinie halten wird.

Kurzfristige Vorhersage des Bitcoin-Preises: Aufwärts gerichtet

Trotz des Absturzes unter die 9.000-Dollar-Marke bleibt Bitcoin auf kurze Sicht weiterhin zinsbullisch. Sollte es jedoch unter die steigende Trendlinie fallen, würde BTC neutral werden. Es müsste immer noch unter $7.500 fallen, um kurzfristig rückläufig zu werden.

Sollten die Verkäufer nach unten drängen, ist eine erste Unterstützung an der steigenden Trendlinie zu erwarten. Darunter befindet sich die Unterstützung bei $8.500 (.382 Fib Retracement), $8.200 (200-Tage- und 100-Tage-EMA-Konfluenz).

Darunter liegt die Unterstützung bei $8.000, $7.950 (.5 Fib Retracement), $7.580 (minus 1.272 Fib Extension) und $7.460 (.618 Fib Retracement).

Wo ist der Widerstand nach oben?

Auf der anderen Seite, wenn die Käufer sich von der steigenden Trendlinie erholen und nach oben drängen können, wird die erste Widerstandsmarke bei $9.000 erwartet. Darüber befindet sich der Widerstand bei $9.280, $9.500 und $9.783 (bearish .886 Fib Retracement). Danach folgt eine zusätzliche Unterstützung bei $10.000.

Jenseits von $10.000 befindet sich der Widerstand bei $10.287 (1,272 Fib Verlängerung), $10.423 (Hoch 2020) und $10.716 (1,414 Fib Verlängerung).

Was zeigen die technischen Indikatoren an?

Der RSI ist in den vergangenen 7 Handelstagen tatsächlich unter die 50-Linie gefallen. Dies zeigt, dass die Verkäufer beginnen, das Marktmomentum zu übernehmen. Wenn wir eine Erholung der BTC an der Trendlinie wünschen, muss der RSI umkehren und wieder über die 50-Linie zurückgehen.

Glücklicherweise befindet sich der stochastische RSI im überverkauften Bereich und ist auf ein zinsbullisches Crossover-Signal vorbereitet.

Bitcoin-Prognose

Die BTC ist also unter 9.000 Dollar gefallen – was können wir jetzt tun?

Nun, in meiner letzten Analyse hatte ich vorgeschlagen, vor dem Wiedereintritt auf einen Rückgang in Richtung der steigenden Unterstützungstrendlinie zu warten. Wir sind fast am Ziel. Dies könnte jedoch in zwei möglichen Formationen enden. Wir könnten eine Erholung von der steigenden Unterstützungstrendlinie sehen, die es BTC ermöglichen würde, wieder in Richtung der 10.000-Dollar-Marke zu gehen.

Alternativ könnten wir einen Bruch unterhalb der Trendlinie sehen und zurück in Richtung 8.000 $ gehen – was eine bessere Gelegenheit bieten würde, wieder auf steigende Kurse zu setzen.

Weitere gefälschte digitale Geldbörsen bei Google abgehängt

Weitere gefälschte digitale Geldbörsen bei Google abgehängt

Google vernichtet einen weiteren Stapel gefälschter Brieftaschen und böswilliger Erweiterungen auf seinem Chrome-Browser. Die Erweiterungen geben sich als legitime Brieftaschen aus, stehlen aber letztendlich die privaten Schlüssel der Opfer und ihre digitalen Währungen.

Reihe von Brieftaschen laut Bitcoin Profit

Harry Denley, ein Sicherheitsforscher für die MyCrypto-Brieftasche, identifizierte 22 Erweiterungen im Chrome-Webstore von Google, die sich als eine Reihe von Brieftaschen laut Bitcoin Profit ausgeben, darunter Ledger-, MetaMask-, KeepKey- und Jaxx-Brieftaschen.

Im Gespräch mit Naked Security, einer IT-Nachrichtenplattform des Cybersicherheitsunternehmens Sophos, verriet Denley, dass er jeden Tag neue findet.

Dieser Takedown erfolgt nur drei Wochen, nachdem Denley 49 schädliche Erweiterungen auf dem Chrome-Browser gemeldet hat. Diese Erweiterungen gaben sich als Brieftaschen aus, wie z.B. Trezor, Ledger, Exodus, Electrum und MyEtherWallet. Wie CoinGeek damals berichtete, würden die Erweiterungen Informationen wie mnemonische Phrasen, Keystore-Dateien und private Schlüssel stehlen. Denleys Forschung schrieb die meisten Erweiterungen Hackern in Russland zu.

Chrome ist bei weitem der größte Browser weltweit und beherrscht über 70% des Marktes. Mit über 200.000 Browser-Erweiterungen in seinem Web Store kann es schwierig sein, die Plattform zu überwachen. Dies ist jedoch keine Entschuldigung, betont Dan Finlay, der leitende Entwickler von MetaMask, einer digitalen Geldbörse. MetaMask war eine der Brieftaschen, die mehrere Klone im Webshop gesehen haben.

Finlay beschwerte sich kürzlich über Googles Unfähigkeit, den Phishing-Kampagnen ein Ende zu setzen. Die Anzahl der MetaMask-Klone im Webshop ist stetig gewachsen, „und offenbar bestehen sie alle die manuelle Sicherheitsüberprüfung. WEITERhin dürfen sie alle Premium-Anzeigenplatz bei Google kaufen, der in den Suchergebnissen ganz oben steht“, twitterte er.

Finlay hat Google jedes Mal Bericht erstattet, wenn er einen MetaMask-Hochstapler bemerkt, aber er sagte Naked Security, dass der Technikgigant nicht viel dagegen unternimmt. Er glaubt, dass es wirklich helfen würde, wenn Google MetaMask die Möglichkeit gäbe, andere Erweiterungen bei Bitcoin Profit an der Verwendung seines Namens zu hindern.

Er fügte hinzu: „Die offizielle MetaMask-Erweiterung hat mehr als 1.000.000 Nutzer – man könnte annehmen, dass Google eine Art Plan hätte, um mögliche gefälschte Erweiterungen mit dem MetaMask-Branding zu bekämpfen.

Während die meisten Erweiterungen nur eine Handvoll Downloads verwalten, haben einige ihren Opfern Tausende von Dollar gestohlen. Im Januar dieses Jahres zum Beispiel machte sich eine böswillige Erweiterung mit digitalen Währungen im Wert von 19.000 Dollar von ihrem Opfer davon. Die Erweiterung gab sich als Ledger-Brieftasche aus und schaffte es, 600 Zcash-Münzen zu stehlen.

Taal verwendet das Miner-ID-Protokoll im Bitcoin SV

Taal verwendet das Miner-ID-Protokoll im Bitcoin SV (BSV)-Netzwerk, um die Zukunft der Bitcoin-Spezialisierung im Bergbau zu unterstützen

VANCOUVER, Britisch-Kolumbien, 29. Januar 2020 (GLOBE NEWSWIRE) – TAAL Distributed Information Technologies Inc. (CSE: TAAL) („TAAL“) hat das auf dem Bitcoin SV (BSV)-Netzwerk angebotene Bergbau-ID-Protokoll implementiert und am 20. Dezember 2019 und am 24. Dezember 2019 auf Blockhöhe 614551 (wie unter https://whatsonchain.com/block-height/614551 berichtet) damit begonnen, Blöcke auf der Bitcoin SV-Blockkette, die vom Unternehmen und seinen Flotten bei Bitcoin Era unter der Bezeichnung TAAL.com abgebaut wird, zu identifizieren. TAAL verwendet die Miner-ID als Teil seiner Bemühungen, bei der Geschäftsinnovation und der Professionalisierung der Bitcoin-Bergbaubranche führend zu sein.

Gibt es bei Bitcoin Era eine Spezalisierung?

Bergbau-ID

Die Bergbau-ID ist ein optionales Protokoll, das es Benutzern ermöglicht, Bergbauknoten im BSV-Netz zu identifizieren und sichere Transaktionen mit ihnen durchzuführen.

Bergbauunternehmen, die Blöcke im Bitcoin SV (BSV)-Netz validieren und bestätigen, können jetzt durch einen eindeutigen und benutzerdefinierten Deskriptor (d.h. TAAL.com) identifiziert werden, der kryptografisch verifizierbar ist. Eine kleine Datenmenge (bekannt als das „Coinbase Document“) wird vom Bergmann in eine Transaktion eingebettet und auf der Blockkette gespeichert, wenn ein Bergmann einen Block gewinnt und ihn der Blockkette hinzufügt.

Die Bergmann-ID ist wichtig, da sie die Identifizierungsbeschreibungen auf häufig referenzierten Block-Explorer-Websites standardisiert und die Informationen innerhalb des Coinbase-Dokuments mit Hilfe von Arbeitsnachweisen und Public-Key-Kryptographie vor Änderungen schützt. Zusätzliche Daten im Coinbase Document enthalten auch Informationen wie die Identifikation und Kontaktdaten des Bergmanns. Dies ermöglicht eine effiziente Verbindung zu Anwendungen und Diensten für die Gebührenermittlung (d.h. zum API-Server des Händlers), was für das Angebot spezialisierter Bergbau-Dienstleistungen zu einem vertraglich vereinbarten Preis an die Betreiber von BSV-Anwendungen unerlässlich ist.

Miner ID ist ein weiterer Schritt im Rahmen der Mission des Bitcoin SV (BSV) Ökosystems, die Bitcoin-Industrie zu professionalisieren. Es handelt sich um eine Funktion, die vom Bitcoin SV (BSV)-Knotenteam (das die Software-Implementierung für das Bitcoin SV (BSV)-Protokoll verwaltet) zur Verfügung gestellt wird, und sie ist in den Knoten-Software-Implementierungen für die konkurrierenden Bitcoin Core (BTC)- und Bitcoin Cash (BCH)-Blockketten nicht verfügbar.

Aufbau der Reputation

Mit der Miner-ID, die auf Blöcke angewendet wird, die in der Bitcoin SV (BSV)-Blockkette abgebaut werden, ist es möglich, die Leistung der Bergleute auf der Grundlage der Anzahl der abgebauten Blöcke und der eingesetzten Rechenleistung zu überprüfen und Transparenz zu schaffen.

Zu einer Zeit, in der sich die Subventionierung der statischen Bitcoin-Blockbelohnung bald halbiert (von 12,5 Münzen auf 6,25 Münzen im April 2020 für Bitcoin SV (BSV) und Bitcoin Cash BCH, und ebenfalls im Mai 2020 für Bitcoin Core BTC) und die Betriebskosten konstant sind, entwickeln die Bergleute laut Bitcoin Era spezialisierte Bergbauleistungen und vertragliche Vereinbarungen, um neue Einnahmequellen zu erschließen, die auf der Erzielung von mehr Transaktionsgebühren für größere Mengen und mehr Arten von Datentransaktionen auf der Blockkette basieren.

Der Ruf eines Bergarbeiters wird die Annahme solcher neuen Spezialdienste und Gebührenverträge, die von den Bergarbeitern angeboten werden, stark beeinflussen. Die Bergbau-ID bietet einen Mechanismus, mit dem Bergleute einen überprüfbaren öffentlichen Ruf über ihre Leistung im Bitcoin SV (BSV)-Netzwerk aufbauen können. Aufgrund der massiven Skalierungs- und Mikrotransaktionsfähigkeiten des BSV generieren die BSV-Anwendungen große Transaktionsvolumen und haben begonnen, speziell ausgehandelte Transaktionsgebührenvereinbarungen direkt mit den Bergleuten abzuschließen. Die Miner-ID ermöglicht es den Anbietern von BSV-Anwendungen (oder sogar einer Regulierungsbehörde) auch, die tatsächliche Leistung eines Bergarbeiters anhand der vertraglichen Service-Level-Vereinbarungen zu überprüfen und so das Vertrauen zwischen allen Teilnehmern des Netzwerks zu stärken.

Die Verfügbarkeit von Miner-ID im Netzwerk von Bitcoin SV (BSV) ist ein weiterer Grund, warum TAAL der Ansicht ist, dass Bitcoin SV (BSV) den besten Fahrplan zur Aufrechterhaltung der langfristigen Rentabilität für Bitcoin-Minenarbeiter hat.