Wall Street Investor: Die Altcoin-Klemme könnte vorbei sein, die Augen auf Bitcoin gerichtet

Altcoins hat Bitcoin in den letzten Tagen stark überholt. Dies ist eine große Verschiebung im Vergleich zu dem, was noch vor wenigen Wochen stattfand, als die BTC den Markt anführte und die Altmünzen auf den Müllhalden lagen.

Aber hier sind wir nun, mit Altmünzen, die heute um Dutzende von Prozent gestiegen sind, da Bitcoin nur einen leichten Gewinn von 5 % verzeichnet. Mike Novogratz, ein Wall Street-Investor und Vorstandsvorsitzender von Galaxy Digital, kommentierte kürzlich die Rallye.

Mike Novogratz spricht über die Altcoin-Rallye

Vor der Einführung von Galaxy Digital, einer facettenreichen Kryptobank, war Novogratz Partner bei Goldman Sachs und Führungskraft bei Fortress Finanical.

Der Investor bemerkte kürzlich, dass er „seit 2 Uhr morgens beim Handel mit Krypto“ wach ist, und bemerkte, dass er der Meinung ist, dass die Alt-Münzen-Presse beendet sei:

„Ich bin seit 2 Uhr morgens beim Handel mit Crypto auf den Beinen. Ich habe $BTC nicht angerührt. Ich habe dort HODLing. Ich kann nicht sagen, ob der Alt-Squeeze vorbei ist, aber ich habe das Gefühl, es könnte sein. Ich mag Defi mehr als Geisterketten. Viel mehr. Die Münzen der Top 10 der Marktkapitalisierung werden in 18 Monaten 50 Prozent anders aussehen“.

Was ist das Nächste für Bitcoin?

Novogratz bleibt bei Bitcoin extrem optimistisch, obwohl er glaubt, dass die Rallye der Altmünzen erschöpft ist. Vor kurzem kommentierte er auf eine Anfrage von Maisie Williams, der Schauspielerin des Game of Thrones, dass er glaubt, dass Bitcoin in der Zukunft 65.000 Dollar erreichen könnte:

„Ich habe gestern Abend um 15800 weitere $BTC gekauft. Es geht auf 20.000 und die. Auf 65 k. Der Netzwerkeffekt hat überhand genommen. Ich sehe tonnenweise neue Käufer, und das Angebot ist sehr gering. Es ist ein einfacherer Handel hier, dass bei 11k. Also JA, kaufen Sie es.“

Novogratz ist davon überzeugt, dass die Kryptowährung in diesem Marktzyklus beginnen wird, den Marktanteil von Gold als Wertaufbewahrungsmittel aufzufressen.

Der Investor hat Bitcoin extrem früh eingeführt. Er kaufte Zehntausende von Münzen, als sie bei etwa 100 Dollar lagen, verkaufte jedoch einige davon während der darauf folgenden Hausse. Er besitzt immer noch einen guten Teil seines Nettovermögens im Kryptowährungsraum, hat er mehrfach kommentiert.